Wir über uns

Wir sind Pflege- und Adoptiveltern von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die unter FASD leiden. Unser Verein dient der Wahrnehmung und der Förderung der von FASD betroffenen Menschen und ihrer Angehörigen.

  • Mitarbeit in gesellschaftlichen und politischen Gremien zum Durchsetzen und Wahren der Interessen der Betroffenen und ihrer Familien
  • Regelmäßige Gruppentreffen
  • Unterstützung/Hilfestellung betroffener Adoptiv- oder Pflegeeltern
    • Bei der Suche nach Experten, z. B. Ärzten, Anwälten, Psychologen
    • Bei der Vermittlung von Diagnose-Einrichtungen
    • Beim Umgang mit Behörden (z.B. Jugendamt, Arbeitsamt, Sozial- und Versorgungsamt, Betreuungseinrichtungen)
    • Bei der Suche nach möglichen Fördermaßnahmen
  • Entwicklung und Anregung von Modellen zur Inklusion der Betroffenen
  • Mitarbeit in gesellschaftlichen und politischen Gremien zum Durchsetzen der Vorgaben des Adoptionsvermittlungsgesetzes für die In- und Auslandsadoptionen
  • Mitarbeit in gesellschaftlichen und politischen Gremien zum Anpassen des deutschen Adoptionsgesetzes an die moderne Lebenswirklichkeit.